Difference between revisions of "Trainingsdimensionen"

From Agile Moves
Jump to: navigation, search
Line 71: Line 71:
 
|  
 
|  
 
|-
 
|-
| Rollen
+
| Trainingsgruppe
 
|  
 
|  
 
|  
 
|  

Revision as of 15:34, 29 June 2016

English Version

Moves kann man sehr flexibel auf ganz verschiedene Weise trainieren. Damit kann man jeden einzelnen Trainingsschritt sehr genau an seine Bedürfnisse und die Bedürfnisse des Teams anpassen.

  • Die Dimension zeigt, welche Bereiche eines Trainingsschrittes man variieren kann.
  • Die Ebene zeigt den Schwierigkeitsgrad an, in dem man eine Dimension trainieren kann.

Mit jeder Dimension wird ein anderer Aspekt eines Moves hervorgehoben und setzt einen anderen Schwerpunkt. Welche Dimension man für seinen Move wichtig findet, hängt vom spezifischen Ziel des Trainings ab.


Dimension Ebene 1 Ebene 2 Ebene 3 Ebene 4
Zeit unbeschränkt 1 Woche 2 Wochen 3 Wochen
Wiederholung 1 2 4 8
Peers Keine 1 2 2+
Feedback Kein Nach Trainingsende Vor und nach dem Training Vor, während und nach dem Training
Dokumentation Keine Nach Trainingsende Nach jeder Move-Wiederholung Nach jeder Move-Wiederholung

Erfahrungsbericht nach Trainingsende

Trainigskarte Keine Vorgefertigt Maßgeschneiderter Trainignsversprechen Maßgeschneiderte Trainingskarte
Öffentlichkeit Keine Peers Team/Projekt Öffentlich
Automatisierung
Trainingsgruppe
Trainingsgruppe
Teamtaktik
Aufwand
Trainingseinheiten

Ebenen Prozessdimensionen.png

Grundpraktiken

Die Agile Moves Praktiken beschreiben die Vorgehensweisen und Trainingsgrundlagen innerhalb des Agile Moves Frameworks:

Siehe auch